BIS: Templatebasierte Anzeige

 

Gewässerunterhaltung


Die Gewässerunterhaltung wird im Kreis Warendorf wird vom Wasser- und Bodenverband durchgeführt. Ziel der Gewässerunterhaltung ist die Erhaltung des ordnungsgemäßen Wasserabflusses; dabei sind die Belange des Naturhaushaltes zu berücksichtigen. Die Gewässerunterhaltung erstreckt sich auf das Gewässerbett einschließlich der Ufer. Darunter sind u.a. das Mähen der Böschung, das Freihalten des Abflussprofiles, sowie das Anpflanzen und Pflegen von Ufergehölzen an den Fließgewässern zu verstehen.

Gewässer sind in der Vergangenheit oft unter vorwiegend entwässerungs-technischen Aspekten ausgebaut worden, die einer natürlichen Entwicklung kaum mehr Raum lassen.

Im Rahmen von Erarbeitungen sog. Konzepte zur naturnahen Entwicklung besteht die Möglichkeit eine langfristige Planungsgrundlage für eine ökologische Gewässerentwicklung zu bekommen. Im Kreis Warendorf sind bereits mehrere Konzepte für verschiedene Gewässer erstellt worden. Bei den Konzepten handelt es sich um Angebotsplanungen, die Maßnahmen zur ökologischen Verbesserung beinhalten. Diese Maßnahmen können häufig im Rahmen der Gewässerunterhaltung durchgeführt werden.

Rechtsgrundlagen

Zuständige Organisationseinheit

Es hilft Ihnen weiter

Gewässerunterhaltung


Die Gewässerunterhaltung wird im Kreis Warendorf wird vom Wasser- und Bodenverband durchgeführt. Ziel der Gewässerunterhaltung ist die Erhaltung des ordnungsgemäßen Wasserabflusses; dabei sind die Belange des Naturhaushaltes zu berücksichtigen. Die Gewässerunterhaltung erstreckt sich auf das Gewässerbett einschließlich der Ufer. Darunter sind u.a. das Mähen der Böschung, das Freihalten des Abflussprofiles, sowie das Anpflanzen und Pflegen von Ufergehölzen an den Fließgewässern zu verstehen.

Gewässer sind in der Vergangenheit oft unter vorwiegend entwässerungs-technischen Aspekten ausgebaut worden, die einer natürlichen Entwicklung kaum mehr Raum lassen.

Im Rahmen von Erarbeitungen sog. Konzepte zur naturnahen Entwicklung besteht die Möglichkeit eine langfristige Planungsgrundlage für eine ökologische Gewässerentwicklung zu bekommen. Im Kreis Warendorf sind bereits mehrere Konzepte für verschiedene Gewässer erstellt worden. Bei den Konzepten handelt es sich um Angebotsplanungen, die Maßnahmen zur ökologischen Verbesserung beinhalten. Diese Maßnahmen können häufig im Rahmen der Gewässerunterhaltung durchgeführt werden.

https://serviceportal.sassenberg.de:443/dienstleistungen/-/egov-bis-detail/dienstleistung/456/show
Amt 60 Bauverwaltungsamt
Schürenstraße 17 48336 Sassenberg
Telefon 02583 309-2040
Fax 02583 309-8800

Herr

Middendorf

Amtsleiter/in

204 (Rathaus, Erdgeschoss)

02583 309-2040
middendorf@sassenberg.de